Über mich

Mein Name ist Lisa Wiedner und ich habe mich im Jahr 2015 dazu entschieden, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

 

Nach meiner Schulausbildung an der BAKIP Graz habe ich einige Jahre in einem Kindergarten gearbeitet und nebenbei das Fernstudium zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin absolviert. Nachdem ich das Studium abgeschlossen und passende Räumlichkeiten gefunden hatte, startete ich im Dezember 2015 als diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin durch. 

 

Mir war es immer schon ein großes Bedürfnis, Kindern zu helfen und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Mir stellte sich die Frage, wie ich eine große Palette an Kindern ansprechen und auf ihrem (Lern)weg begleiten könnte. Da entschied ich mich dazu, auch Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik anzubieten. Nachhilfe benötigen mittlerweile immer mehr Kinder, weswegen ich es mir als Ziel gesetzt habe, auch Nachhilfe in mein Repertoire aufzunehmen.

 

Um mein Wissen zu erweitern und bestmöglichst auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können, sind mir Fortbildungen sehr wichtig. Ich habe im Bereich der Legasthenie und Dyskalkulie einige Zertifikate erworben und im August 2016 das Fernstudium zur Sprachentwicklungsexpertin abgeschlossen. Seit 2018 darf ich mich nun auch zertifizierter Lerntherapeut nennen. Durch meine neuen Kenntnisse kann ich auch in den Nachhilfestunden besser auf die einzelnen Kinder eingehen.

 

Mir ist es ein großes Anliegen, den Kindern die Angst vor der Schule zu nehmen, die Freude am Lernen zu wecken und auch Eltern zu entlasten.